Unsere Zukunft mit künstlicher Intelligenz

HENNING4FUTURE

Unsere Zukunft mit künstlicher Intelligenz

Es findet heute die größte disruptive Innovation seit Gutenberg statt. Das ist der eigentliche Knall, den viele noch nicht vernommen haben.
Die Maschinen, Autos und Gegenstände des Alltags werden ein eigenes Bewusstsein bekommen, das zusammen mit der weltweiten minutenschnellen Vernetzung eine völlig neue Dimension darstellt.
Diese digitale Transformation zu „digitalen Agenten, digitalen Schatten, digitalen Zwillingen“ usw. ist eine globale und lokale Umwälzung, die alle unsere Lebensbereiche extrem umgestalten wird. Sie ist unvermeidbar.
Das digitale Universum mit intelligenten Maschinen und Netzwerken ist eine riesige Chance, unsere Lebens-, Arbeits- und Lernumgebungen neu (wieder-) zu erfinden.
Wir haben die Chance, die digitale Transformation mit Künstlicher Intelligenz verantwortlich zu gestalten, bevor es andere verantwortungslos tun. Es geht uns alle an. Noch haben wir Zeit dazu!

Smart und digital – Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Klaus Henning

In seinem neuen Buch bringt auf den Punkt, was uns durch die Digitalisierung mit künstlicher Intelligenz in den nächsten Jahren bevorsteht: die größte Kulturrevolution seit Gutenberg.Er schreibt so, dass es einem unter die Haut geht: wir leben mitten in einer weltweiten Kulturrevolution, die nicht irgendwann passiert, sondern hier und heute mit extremer Geschwindigkeit geschieht.
Die enthaltenen Thesen sind anschaulich durch Praxis-Beispiele erläutert: es wird deutlich, dass alle Bereiche unseres Lebens und Arbeitens von der Transformation durch künstliche Intelligenz betroffen sind.
Für Klaus Henning ist Künstliche Intelligenz eine gute Gabe Gottes. Er verfolgt die These, dass Intelligente Objekte im Netz und Gegenstände dieser Welt ein eigenes Bewusstsein bekommen. Er zeigt anhand vieler Beispiele, wie diese digitalen Begleiter zu unseren digitalen Partnern werden.
Dieses Sachbuch gibt viele Anregungen für das eigene Lebens- und Arbeitsumfeld und ist voller Beispiele für die Umsetzung von Systemen der künstlichen Intelligenz. Der Leser erfährt, was heute schon geht und was in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren zu erwarten ist.
Das Werk ist für alle interessant, die sich für KI und die digitale Transformation interessieren – von Verantwortlichen in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Politik, wie auch alle Lehrer und Eltern, die verstehen wollen, was die nächste Generation erwartet.

Vorträge und Videos

Wer sich gerne 45 Minuten Zeit für einen Vortrag zu KI nehmen will kann das HIER tun.

„Vielen Dank an Prof. Dr.-Ing. em. Klaus Henning für seine inspirierende Keynote bei der zweiten Transdisziplinären Konferenz „Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen“ am 12. und 13. Dezember 2016 an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.“

Der WDR hat für seine Sendung „Arbeit: Wie geht es besser?“ u.a. mit unserem Klaus Henning gesprochen. Seine Prognose über das Arbeiten in der Zukunft in Zusammenhang mit KI seht ihr ab Minute 12:00. HIER geht’s zum Video.

Veröffentlichungen und Presseartikel

Wie künstliche Intelligenz unsere Welt verändert – Future 2, 2017

DKE Innovation Campus 2018 am 12.04.2018 in Hanau: Klaus Henning hält beim DKE Innovation Campus eine Keynote zum Thema „Autonome Systeme und Künstliche Intelligenz in der Industrie“.

HIER
gibt’s mehr Infos zur Veranstaltung.

In einem Interview mit dem Fachmagazin LOGISTIK HEUTE hat Klaus Henning über die Zukunft der Logistik gesprochen – Hybride Intelligenz in der Logistik und wie die Branche von Künstlicher Intelligenz beeinflusst wird. HIER geht’s zum Artikel Logistik Heute

Weitere Artikel zu dem Thema:
How Artificial Intelligence changes the World
Das Zeitalter hybrider intelligenz beginnt
Revolution der Logistik: Künstliche Intelligenz ante portas
Wie künstliche Intelligenz die Welt verändert
Maschine und Mensch agieren miteinander